starthaus gmbh
   

ESF-Deutschland   Weiterbildung Hessen
Europäisches Sprachensiegel 2010 CertEuropA GmbH AZAV-Zertifikat
Logo LAD - Arbeit in Hessen

Deutsch B1: Integrationskurse

Foto Augen

Ziel der Integrationskurse ist es ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache zu erwerben, um sich im Alltag zu verständigen und an der deutschen Gesellschaft teilhaben zu können.

Jeder Integrationskurs besteht aus einem Sprachkurs und einem Orientierungskurs. Im Orientierungskurs lernen die Teilnehmer die grundlegenden Werte der deutschen Gesellschaft kennen. Nach bis zu 700 Unterrichtseinheiten kann der Integrationskurs mit dem telc Deutsch-Test für Zuwanderer (skalierte Sprachprüfung A2 – B1) abgeschlossen werden.

Für:

Zuwanderer aus EU-Mitgliedsstaaten, Spätaussiedler, Bürger aus Drittländern, Migrant/innen und Asylbewerber aus einem sicherem Herkunftsland. Die Kurse sind grundsätzlich auch geöffnet für Menschen die nicht vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge förderungsfähig sind.

Voraussetzungen:

Bestätigung zur Teilnahmeberechtigung vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge oder Verpflichtung der Ausländerbehörde oder des jeweiligen Jobcenters. Ohne eines dieser Papiere wird der volle Kostenbeitrag erhoben.

Kursangebote:

Vollzeitkurse: 700 UE (Unterrichtseinheiten)

  • Basissprachkurs: 300 UE
  • Aufbausprachkurs: 300 UE
  • Orientierungskurs: 100 UE – Geeignet für Teilnehmer mit guten Grundkenntnissen
  • Einstieg in laufende Kursmodule
  • Orientierungskurse und Prüfungen sind ohne vorherige Kursteilnahme möglich
  • Einstufung und Prüfungsdurchführung
  • Hilfe bei Antragstellung
  • Beratung

Kurszeiten:

  • Vormittagskurse:
    Montag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr.
    (25 Unterrichtseinheiten die Woche)
  • Nachmittagskurse:
    Montag bis Freitag von 13:30 bis 17:30 Uhr.
    (25 Unterrichtseinheiten die Woche)
  • Abendkurse:
    Montag bis Donnerstag von 18:00 – 21:15 Uhr.
    (16 Unterrichtseinheiten die Woche)

Beratung:

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 9 – 16 Uhr.

Einstufungstest:

Der Einstufungstest findet jeden Mittwoch (auch ohne Voranmeldung) um 13:30 Uhr statt. Bitte bringen Sie Ihre Berechtigung bzw. Verpflichtung mit.

Kosten:

Bei Vorlage der Berechtigung bzw. Verpflichtung werden die Kurskosten anteilig oder ganz vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge übernommen.
Alle Kursangebote sind für Selbstzahler offen. Am besten Sie kommen vorbei und wir beraten Sie.

Kontakt:

Falko Pressel
Pirazzistr. 15
63067 Offenbach am Main
Telefon: 069 82378622-18
E-Mail: falko.pressel [At] starthaus.org

Lena Hartwig
Pirazzistr. 15
63067 Offenbach am Main
Telefon: 069 82378622-18
E-Mail: lena.hartwig [At] starthaus.org